Tim Harig vom RV ,,Frei Weg“ Serrig wieder erfolgreich bei den Crossrennen unterwegs!

Nach fast 2 Monaten Pause aufgrund des schweren Unfalls seines Bruders Jannik ist Tim wieder in die Crossrennen-Szene eingestiegen. Beim Rennen in Hesperingen/Luxemburg belegte er bei internationaler Besetzung einen guten 13. Platz. Sieger war hier der deutsche Elitefahrer Sascha Weber aus St. Wendel, der am 15 Januar in Münchener Olympia Park neuer deutscher Meister vor Marcel […]... Read More

Gebrüder Harig erfolgreich bei den Crossrennen in Kayl/Luxemburg, Libramont /Belgien, Düsseldorf und Mondorf / Luxemburg.

Am Wochenende 15./16.10.2022 fuhren die Brüder Tim und Jannik Harig vom RV Frei Weg Serrig zunächst internationale Cyclocross-Radrennen in Kayl / Luxemburg u. Libramont / Belgien mit Spitzenfahrern aus Luxemburg, Frankreich , Belgien und Deutschland. Aufgrund der Regenfälle waren die Parcours bei beiden Rennen in der Eliteklasse extrem anspruchsvoll und matschig.  Ein hohes Anfangstempo trennte […]... Read More

Jannik Harig vom RV Freiweg Serrig siegt beim Crossrennen in Dippach Luxemburg

Am Sonntag fand bei tollem Herbstwetter das alljährliche internationale Cyclocross- Radrennen in Dippach / Luxemburg mit Spitzenfahrern aus Luxemburg, Frankreich , Belgien und Deutschland statt. Von Anfang an wurde in der Eliteklasse auf der anspruchsvollen Strecke ein hohes Tempo angeschlagen, was aufgrund der guten Bodenverhältnisse auch zu erwarten war. Sofort setzten sich mehrere Fahrer vom […]... Read More

Ergebnisliste Internationales Straßenrennen „Rund um Serrig“ am 10.07.2022

Elite-Amateure (72 km): 1. Ken Konter (Luxemburg/Team Snooze-VSD), 2. Nathan Müller (RSC Heilbronn), 3. Paul Schwartz (Team Möbel Ehrmann), 4. Max Ehrhardt (RSV Pirmasens), 5. Max-Frederik Valtey (Saarburg/Team Snooze-VSD). Amateure (56 km): 1. Philip Meiser (RF Hirzweiler-Illingen), 2. Erik Danner (RadTeam Danner), 3. Matthias Lauer (Wheelsports-Metropol Racing), 6. Stefan Fettes (RV Freiweg Serrig), 9. Stefan […]... Read More

Beim Neustart der Rad-Rennen ,Rund um Serrig‘ reicht es zwar nicht zum Erfolg eines Lokalmatadoren von der Saar, der ausrichtende RV Freiweg Serrig sorgt aber für einen Tag voller Spannung – und für große Erleichterung bei einem Mit-Favoriten. (Quelle: Trierischer Volksfreund)

(Von Holger Teusch) Serrig Wäre beim Radrennen ,Rund um Serrig‘ wie bei der Tour de France eine rote Rückennummer für den angriffslustigsten Fahrer vergeben worden, sie wäre an Nathan Müller gegangen. Alles andere als weise, so jedenfalls Radsport-Urgestein Hans May am Streckenrand, attackierte der 27-Jährige aus Heidelberg gleich zu Beginn der 72 Kilometer des Elite-Amateur-Rennens […]... Read More

Deutsche Radmeisterschaft in Elxleben: Platz 16 für Fabian Weidert vom RV Frei Weg Serrig

Am vergangenen Sonntag fand die Deutsche Meisterschaft der Junioren U19 in Elxleben unter Beteiligung von Fabian Weidert vom RV Frei Weg Serrig statt. Über 140 Fahrer starteten auf einem 10 km langen anspruchsvollen Rundkurs , der 11 mal zu durchfahren war. Trotz extremer Hitze wurde von Anbeginn  ein hohes Tempo gefahren, sodass sich bereits in […]... Read More